Ananda Yoga

Ananda  bedeutet Glückseligkeit und diese ist das Geburtsrecht
eines jeden Menschen.

 

Liebe, Verständnis, Zuversicht, Freude, Mitgefühl, Gesundheit,
Zufriedenheit, Dankbarkeit und Vertrauen gilt es - wieder - zu erwecken
und zu mehren. Allem voran die Liebe als die größte heilende Kraft.

 

Diese zu spüren, auszudehnen und zu teilen ist meine Lebensaufgabe.
Ananda-Yoga ist mein Werkzeug. Energetische Yoga-Praxis,
insbesondere Atemübungen, Konzentration und Meditation bieten eine
wirkungsvolle Basis, die Energien wieder fließen zu lassen, zu lösen,
sich und das Leben neu zu entdecken.

 

Ich freue mich darauf, euch im Dienste der Liebe mit Ananda-Yoga zu berühren.

 

YogaVita – Sunny Kuchenbuch

  •  Geprüfte Yogalehrerin BDY/EYU  4-jährige Ausbildung

  • Yoga praktizierend seit 1996

  • Yogalehrtätigkeit seit 2003

  • Diverse Seminare, Weiterbildungen (u.a. zu Pranayama, Meditation,
    Prenatal-, Kudalini-, Anusara-, Ashtanga-, Kriya-, Naad-Yoga, Kunlun,…)
    und Retreats inspirieren mich und meine Mitmenschen entlang des Weges.

  •  Ananda-Yoga ist mein ganz persönliches Yogaformat, welches ich je nach Gruppe, Schüler und Situation anpasse und variierend gestalte.